Blog & Mehr…
März 2018
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Blu-Ray der Woche

Happy Death Day

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Mein YouTube Kanal

DC auf Facebook

DCTV – Folge 134: Filmwoche 10/2018

Starts am 08.03.2018

Keine Tipps

Weitere Starts:

Death Wish

Remake des Charles Bronson Selbstjustizklassikers Ein Mann sieht rot. Ganz ehrlich, wenn Bruce Willis nicht den Bronson Part übernommen hätte, wäre das wohl ein Film direkt für die Videothek geworden. Und wenn man die Kritiken glauben darf, wäre das auch so am besten gewesen.

Angeblich sieht man Willis im ganzen Film an, dass er aufs Schauspielern überhaupt keinen Bock mehr hat. Wenn das so ist, warum macht er es dann noch…?

Blu-Rays der letzten Woche

Orphan Black Staffel 5

Die fünfte Staffel über meine geliebte Serie mit den Klone Schwestern ist nun leider auch die letzte. Eine Zusammenfassung der Handlung macht hier wenig Sinn, da auch die Gefahr von Spoilern viel zu groß ist.

Deshalb auch gleich mein Fazit zur letzten Staffel und auch zur gesamten Serie:

Grundsätzlich gehört sich zu den besten Serien die ich in den letzten Jahren gesehen habe aber ganz ohne Kritik geht’s auch nicht. Am meisten könnte man sich daran stören, dass man ab und zu das Gefühl hat, dass sich die Handlung im Kreis dreht. Vielleicht waren ja die Macher selbst ein wenig vom Erfolg überrascht und hatten nicht von Anfang an ein Konzept für die ganze Serie.

So gerät das Ganze, besonders in dien Staffeln 2-4 hin und wieder mal wieder ins Stocken weil gerne mal neue Personen oder Organisationen eingeführt werden. Die letzte Staffel versucht das aber alles halbwegs vernünftig zusammenzuführen, was auch Großteiles gelingt. Dass man die Handlung mit ein paar Rückblenden hier und da etwas anhält, mag den ein oder anderen Stören, hat mir persönlich aber gefallen.

Ich werde mir die Serie in nächster Zeit auf jeden Fall noch mal komplett anschauen. Allein schon wegen  Hauptdarstellerin Tatiana Maslany, die alle weiblichen Klone hervorragend spielt, lohnt sich das Ganze.

Es

Über die Neuverfilmung von Stephen Kings Es, habe ich hier schon genug gesagt und das trifft alles auch auf die Blu-Ray Version zu.

Evtl. Sei noch angemerkt, dass noch eine etwas länger Fassung des Films geplant ist, welcher aber erst später veröffentlicht werden soll. Die aktuelle Blu Ray enthält schon einiges an entfallenen oder erweiterten Szenen. Sollte es sich um das handeln, was in den Directors Cut eingebaut werden soll, kann man es sich sparen. Da muss deutlich mehr kommen.

Das heißt nicht, dass die entfallenen Szenen nicht gut sind aber sie bieten für den Film keinen großen Mehrwert. Lediglich das erweiterte Ende würde mir besser gefallen, da es ein wenig auf die Fortsetzung anspielt, die ja 2019 kommen wird.

Ich bei Twitter