Blog & Mehr…
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Blu-Ray der Woche

Paddington 2

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Mein YouTube Kanal

DC auf Facebook

DCTV – Folge 126: Filmwoche 52/2017

Starts am 28.12.2018

Nix

Weitere Starts:

Nix

Blu-Rays der letzten Woche

Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten

Hier haben wir einen Science Fiction Film nach meinem Geschmack. Nach einem schönen Intro wo die technische Entwicklung über mehrere Jahrhunderte in die Zukunft gezeigt wird geht es mit zwei Agenten auf eine gefährliche Mission bei der man auf alle möglichen seltsamen Lebewesen trifft.

Neben der durchaus interessanten Story mit ein paar Verschwörungselementen ist es bei Valerian hauptsächlich die Optik die beeindruckt. Hier sieht man, dass die besten Effekt Studios zusammengearbeitet haben. Neben den teilweise sehr exotischen Schauplätzen fügen sich auch die unterschiedlichsten Lebensformen schön in das Gesamtbild ein.

Valerian bietet genau die richtige Mischung zwischen quietschbunt und düster und zwischen spaß und ernst. Hat mir sehr gut gefallen und hätte ich im Nachhinein gern im Kino gesehen.

Game of Thrones Staffel 7

So langsam befindet man sich bei Game of Thrones auf der Zielgeraden. Ich hatte ja vor zwei Jahren bemängelt, dass sich die fünfte Staffel ein wenig gezogen und das Ganze nicht so recht vorangebracht hat. Staffel 6 hatte das ja dann zumindest tempotechnisch wieder korrigiert und in der nun vorliegenden siebten Staffel gibts eigentlich kein Halten mehr.

Das ist auch nicht weiter verwunderlich denn man hat sich zum Ziel gesetzt die Geschichte mit Ende der achten Staffel abzuschließen und auch pro Staffel weniger Folgen zu produzieren. Während die achte Staffel dann nur noch sechs Folgen bekommen soll, sind es bei der siebten noch sieben. Man muss aber dazu sagen, dass die Folgen an sich schon etwas länger sind und die letzte mit 80 Minuten schon Spielfilmlänge erreicht.

Die insgesamt kürzere Laufzeit hat man aber gut genutzt um das Finale vorzubereiten. Winter und Weiße Wanderer stehen vor der Tür also müssen neue Bündnisse geschmiedet werden. Dadurch kommen einige Personen zusammen, die bisher Räumlich getrennt wurden und andere finden endlich wieder zusammen.

Die üblichen Machtspielchen und das überraschende Ableben von Personen gibt es natürlich auch wieder in der siebten Staffel. Insgesamt hält man sich aber mit dem Sterben ein wenig zurück da man wohl die meisten Figuren noch für das große Finale benötigt. Da man dies handlungstechnisch hier schon komplett aufbaut und die Figuren in Stellung bringt, dürfte sich die achte Staffel, egal wie kurz sie wird, komplett auf das Finale konzentrieren. Und da es dafür, wie auch schon für die letzten Staffeln, keine Buchvorlage gibt, kann man gespannt sein, wie es ausgeht.

Ich bei Twitter