Blog & Mehr…
Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Blu-Ray der Woche

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Mein YouTube Kanal

DC auf Facebook

Tagesarchive: 20. 10. 2017

DCTV – Folge 118: Filmwoche 42/2017

Starts am 19.10.2017

Keine Tipps

Weitere Starts:

Schneemann

Skandinavische Thriller sind oft eine willkommene Ablenkung zu den überhecktischen Hollywood Krimis. Allerdings kann es auch passieren, dass sie dadurch etwas langatmig wirken. Ob das auch auf Schneemann zutrifft, wird sich noch zeigen.

In dem typisch kalt und düsteren Film muss ein Polizist mit Alkoholproblem in einem Serienmörderfall ermitteln in dem der Täter an den Tatorten einen Schneemann hinterlässt.

Merke ich mir für die Blu-Ray vor.

Geostorm

Einen halben Weltuntergang dank Klimakatastrophe gab es ja schon in The Day after Tomorrow von Roland Emmerich. Und Geostorm scheint da etwas ganz ähnliches zu sein.

Um dem Klimawandel entgegenzuwirken werden Satelliten im All ausgesetzt die, keine Ahnung wie, das Wetter beeinflussen sollen. Und da Technik selten fehlerfrei ist, gibt es dann natürlich auch ein paar Problemchen.

Sieht ganz hübsch aus, hat aber zum Teil vernichtende Kritiken bekommen.

Borg/McEnroe

Filme über Sportler gib es ja immer mal wieder. Und das auch in Sportarten, denen man einen spannenden Film nicht unbedingt zutraut. Die spektakulären Formel 1 Bilder in Rush waren keine große Überraschung aber dass man auch Skispringen richtig gut auf die Leinwand bringen kann hat in Eddie the Eagle dann doch überrascht.

Und nun ist Tennis dran. Und ähnlich wie bei Rush die beiden Rivalen Lauda und Hunt in den Mittelpunkt gerückt wurden sind es hier Björn Borg und John McEnroe. Genauer gesagt das Jahr 1980 in dem der Schwede Borg zum fünften Mal in Folge das Turnier in Wimbledon gewinnen will. Der jüngere Amerikaner McEnroe will das Ding aber auch gewinnen.

Wenn der Film gut ist, ist es egal ob man Tennis mag oder nicht. Ob er gut ist, werde ich in ein paar Monaten erfahren

Blu-Rays der letzten Woche

Fast & Furious 8

Die Scheibe lag nun schon eine Weile bei mir im Schrank ohne das ich sonderlich scharf darauf war mir den Film noch mal anzusehen. Im Kino wurde ich zwar nicht enttäuscht aber es war doch weit entfernt von begeistert.

Nun landete der achte Teil der Fast & Furious Reihe nun doch im Player und man muss der Serie einfach zugutehalten, dass man schlicht das bekommt, was man erwartet. Mir hat die Neuausrichtung ab Teil 4 gefallen und bis zum aktuellen achten Teil wurde das Konzept konsequent umgesetzt.

Das bedeutet: wilde Story, noch wildere Actionsequenzen verpackt in Hochglanzoptik. Man versucht zwar, der Geschichte mit Torettos ‚verrat‘ etwas mehr pfiff zu geben aber letztendlich ist das alles doch recht vorausschaubar.

Gute Unterhaltung und Action ja, Tiefgang nein. Also alles beim alten.

Ich bei Twitter
Neueste Kommentare